Markiert: Vogel

De drei Vügelkens

Brüder Grimm: Drei Schwestern hüten am Keuterberg Kühe, als ein Stück entfernt der König mit seinem Gefolge vorbei kommt. Aus Spaß zeigt die Älteste auf den König: den wolle sie heiraten und sonst keinen!

Blue Bird, L’oiseau bleu

Der blaue Vogel

Marie-Catherine d’Aulnoy: Ein verwitweter König heiratet eine verwitwete Königin. Die Tochter des Königs, Prinzessin Rose, ist schön und sanftmütig; die Tochter der Königin dagegen ist so hässlich und zanksüchtig, dass sie von allen nur Prinzessin Kröte genannt wird.

Der Drache

Giambattista Basile: Einem grausamen und tyrannischen König wird, während er auf einem entlegenen Lustschloss weilt, von einer Zauberin der Thron geraubt. Er befragt ein Orakel …

Der Glückliche Prinz

Oscar Wilde: Die Statue des Glücklichen Prinzen erfährt dank einer Schwalbe, wie es wirklich in der Stadt steht, die der Prinz zu seinen Lebzeiten für vollkommen hielt. Er gibt alle Ziersteine und das letzte bisschen Blattgold her, um die Not der Bedürftigen zu lindern.

The golden bird

Der goldene Vogel

Grimms Märchen: Ein König hat einen Lustgarten, in dem ein Baum mit goldenen Äpfeln steht. Als sie reif werden, werden die Äpfel gezählt — und am nächsten Morgen fehlt einer.

Der Hund und der Sperling

Grimms Märchen: Ein Schäferhund wird von seinem Herrn so schlecht behandelt, dass er fortläuft. Unterwegs trifft er einen Sperling, der bemerkt, dass er traurig ist.

The Robber Bridgeroom

Der Räuberbräutigam

Grimms Märchen: Ein Müller hat eine schöne Tochter und möchte sie gern mit einem wohlhabenden Mann verheiraten. Es findet sich ein Freier nach seinem Geschmack, doch die Tochter kann kein Zutrauen zu ihm fassen, von zärtlichen Gefühlen ganz zu schweigen.

Der Vogel Greif

Grimms Märchen: Ein König hat ein einziges Kind, eine Tochter, die schwer krank ist. Eine Prophezeiung sagt, dass sie sich an Äpfeln gesund essen wird.