Aschenputtel

Grimms Märchen: Ein Mädchen leidet unter ihrer Stiefmutter und ihren Stiefschwestern. Doch ein Zauberbäumchen auf dem Grab ihrer Mutter hilft ihr, die Liebe eines Prinzen zu gewinnen. mehr …

Bertha mit den großen Füßen

Adenes Le Roi: Die Königstochter Bertha wird in Begleitung ihrer Amme an den Hof von König Pippin geschickt, den sie heiraten soll. Es findet eine prunkvolle Hochzeitsfeier statt, doch als die Braut auf ihr Zimmer gebracht wird, setzt die verräterische Amme einen teuflischen Plan um. mehr …

Brüderchen und Schwesterchen

Grimms Märchen: Bruder und Schwester fliehen vor ihrer bösen Stiefmutter. Sie halten fest zusammen, auch nachdem der Junge in ein Reh verwandelt wurde und die Stiefmutter dem Mädchen, inzwischen mit einem Prinzen verheiratet, nach dem Leben trachtet. mehr …

Das Märchen von dem Myrtenfräulein

Clemens Brentano: Eine Frau, die keine Kinder bekommen konnte, umhegt eine Myrte wie ihre Tochter. Als auch ein Prinz die Myrte wie ein Menschenkind ins Herz schließt, nimmt in der Myrte das bezaubernde Myrtenfräulein Gestalt an. mehr …

Der blaue Vogel

Marie-Catherine d’Aulnoy: Ein verwitweter König heiratet eine verwitwete Königin. Die Tochter des Königs, Prinzessin Rose, ist schön und sanftmütig; die Tochter der Königin dagegen ist so hässlich und zanksüchtig, dass sie von allen nur Prinzessin Kröte genannt wird. mehr …

Der Eisenofen

Grimms Märchen: Eine schöne Königstochter verläuft sich im Wald und findet dort nach neun Tagen des Umherirrens einen Eisenofen. In diesem Eisenofen sitzt aber, was sie nicht weiß, ein Prinz, der von einer Hexe dort gefangen gehalten wird. mehr …

Der Liebste Roland

Grimms Märchen: Ein Mädchen flieht mit ihrem Liebsten vor der bösen Stiefmutter, einer Hexe. Doch als die Hexe besiegt ist, vergisst Roland seine Braut und hätte fast eine andere geheiratet. mehr …

Der Trommler

Grimms Märchen: Ein junger Trommler findet beim Spazierengehen an einem See drei Stück Leinen und nimmt eines davon an sich. Als er sich in der folgenden Nacht schlafen legt, vernimmt er eine leise Frauenstimme, … mehr …

Die beiden Königskinder

Grimms Märchen: Ein sechzehnjähriger Königssohn ist im Wald jagen, als er einen großen Hirsch vor sich sieht. Bei seiner Geburt wurde geweissagt, dass er mit sechzehn Jahren von einem Hirsch getötet würde. Trotz der ungünstigen Zeichen, verfolgt er den Hirsch, … mehr …

Die drei Zitronen

Giambattista Basile: Ein alter König setzt all seine Hoffnung auf seinen geliebten, einzigen Sohn, und wünscht sich vor allem, der sich endlich zum Heiraten entschließt. Doch zu seinem Unglück ist der Sohn eigensinnig und will von Frauen nicht einmal hören. mehr …

NEU: Märchenquiz

quiz-bild