Markiert: Seele

Der Bärenhäuter

Grimms Märchen: Ein junger Mann lässt sich als Soldat anwerben, kämpft tapfer und immer an vorderster Front. Doch als der Krieg vorbei ist, steht er mittellos da, und auch seine Brüder wollen mit ihm nichts zu tun haben.

Der Fischer und seine Seele

Oscar Wilde: Der Fischer liebt eine Meerjungfrau. Verflucht und verloren für das Himmelreich trennt er sich für seine Liebe von seiner Seele, die aber nicht weniger verloren ist als er, denn ihr fehlt das Herz.

Der Schatten

Hans Christian Andersen: Ein Mann verliert seinen Schatten, der im jahrelang treu gedient hat. Als der Schatten eines Tages als Besucher vor ihm steht, hat sich das Verhältnis umgekehrt, denn nun verlangt der Schatten von ihm Gefolgschaft.

Der Schneider im Himmel

Grimms Märchen: Ein Schneider stirbt und macht sich auf den Weg Richtung Himmel. Hinkend und mit Blasen an den Füßen erreicht er die Pforte, doch Petrus will ihn nicht einlassen:

Der Teufel und seine Großmutter

Grimms Märchen: Drei Soldaten bekommen einen Sold, der nicht zum Leben reicht, weshalb sie beschließen zu desertieren. Sie verstecken sich in einem Kornfeld, das sich sehr bald als Falle erweist …