Markiert: Schneider

Das tapfere Schneiderlein

Grimms Märchen: Ein Schneider erschlägt auf einen Streich sieben Fliegen und ernennt sich damit selbst zum starken Mann, der es sogar mit Riesen aufnehmen kann.

Daumerlings Wanderschaft

Grimms Märchen: Ein Schneider hat einen klein geratenen Sohn, nicht größer als ein Daumen. Eines Tages beschließt der Daumerling, auf Wanderschaft zu gehen, wozu ihm der Vater aus einer Stopfnadel einen passenden Degen anfertigt.

Der Schneider im Himmel

Grimms Märchen: Ein Schneider stirbt und macht sich auf den Weg Richtung Himmel. Hinkend und mit Blasen an den Füßen erreicht er die Pforte, doch Petrus will ihn nicht einlassen:

Die beiden Wanderer

Grimms Märchen: Ein lebenslustiger junger Schneidergeselle geht auf Wanderschaft und trifft unterwegs einen Schuster. Sie beschließen, gemeinsam weiterzuziehen, zumal ihre Gewerke doch recht gut zusammenpassen.

Legenden von Rübezahl (II)

Johann Karl August Musäus: Nach der Enttäuschung mit Emma hat Rübezahl erst einmal genug von den Menschen und zieht sich in sein unterirdisches Reich zurück. Als er sich nach neunhundertneunundneunzig Jahren erstmals doch wieder an die Erdoberfläche wagt, kommt die schmerzliche Erinnerung an Emma wieder hoch, und auch der Groll über den Spottnamen Rübezahl, den er seit dieser Affäre trägt.