Markiert: Himmel

Bruder Lustig

Grimms Märchen: Der Soldat Lustig wird nach dem Krieg mit einem Laib Brot und vier Kreuzern Abfindung entlassen. Auf seinem Weg trifft er einen Bettler, …

Der Schneider im Himmel

Grimms Märchen: Ein Schneider stirbt und macht sich auf den Weg Richtung Himmel. Hinkend und mit Blasen an den Füßen erreicht er die Pforte, doch Petrus will ihn nicht einlassen:

Die klugen Leute

Grimms Märchen: Bauer Hans wird für drei Tage weg sein, und es kann sein, dass in dieser Zeit der Viehhändler vorbeikommt. Er schärft Trine ein, die Kühe ja nicht für weniger als zweihundert Taler wegzugeben.

Die Sterntaler

Grimms Märchen: Ein kleines Waisenmädchen besitzt selbst fast nichts und gibt dennoch für andere ihr letztes Hemd.

Gevatter Tod

Grimms Märchen: Ein armer Mann hat schon zwölf Kinder, die er kaum ernähren kann. Als das dreizehnte kommt, will er in seiner Verzweiflung den ersten besten, der ihm auf der Straße begegnet, bitten, Pate (Gevatter) für seinen Sohn zu werden.

Marienkind

Grimms Märchen: Ein armer Holzfäller weiß nicht mehr, wie er sein einziges Kind, ein kleines Mädchen von drei Jahren, ernähren soll. Im Wald begegnet ihm die Jungfrau Maria.