Hilfe

Hier finden Sie Hinweise, wie Sie die Inhalte dieser Website erschließen können.

Kategorien

Die Artikel sind nach verschiedenen formalen Kriterien geordnet, d.h. in sog. Kategorien einsortiert. Jeder Artikel ist mindestens einer Kategorie zugeordnet. Eine Kategorie kann ihrerseits in Unterkategorien unterteilt sein.

Die Hauptkategorien finden Sie in der grauen Menüleiste. Kategorien, die Unterkategorien enthalten, sind durch einen kleinen, nach unten gerichteten Doppelpfeil gekennzeichnet (zum Beispiel die Kategorie »Kunstmärchen«). Durch folgende Aktionen können Sie die Kategorien zur thematischen Erschließung der Inhalte von Märchenatlas nutzen:

  • Wenn Sie auf eine Hauptkategorie klicken, erhalten Sie eine alphabetisch geordnete Liste aller Artikel, die dieser Kategorie zugeordnet sind, und zwar inklusive der Artikel in Unterkategorien. Die Liste zeigt für jeden Artikel den Titel und einen kurzen Anriss. Klicken Sie nun auf einen der Titel oder auf »mehr…«, um sich einzelne Artikel der Liste vollständig anzeigen zu lassen.
  • Wenn Sie mit der Maus (ohne zu klicken) über eine Kategorie mit Unterkategorie fahren, klappt unter dieser Kategorie ein Menü aus, in dem die Unterkategorien angezeigt werden. Fahren Sie nun mit der Maus über dieses vertikal gegliederte Menü, dann können Sie, analog zum Vorgehen bei den Hauptkategorien, eine dieser Unterkategorie anklicken, um sich die entsprechende Liste anzeigen zu lassen und ggf. einzelne Artikel daraus auszuwählen.
  • Unterkategorien können wiederum Unter(unter)kategorien haben. Derzeit ist dies nur bei einer einzigen Kategorie (»Aus aller Welt«) der Fall. Solche Unterkategorien erkennen Sie an einem kleinen, nach rechts gerichteten Doppelpfeil. Die Vorgehensweise beim Aufrufen dieser Unter(unter)kategorien ist analog zu der oben beschriebenen.
  • Wenn Sie einen Artikel in der Einzelansicht (also vollständig) vor sich haben, dann sehen Sie ganz unten eine graue Leiste mit verschiedenen Metainformationen. Als erstes sind dort die Kategorien genannt, denen der Artikel zugeordnet ist. Wenn Sie eine der Kategorien anklicken, erhalten Sie ebenfalls eine alphabetisch geordnete Liste aller Artikel in dieser Kategorie.

Schlagwörter (Tags)

Vielen (aber bei weitem nicht allen) Artikeln sind neben den Kategorien auch Schlagwörter (neudeutsch: Tags) zugeordnet. Das Schlagwortsystem ist im Gegensatz zur Kategorisierung nicht hierarchisch. Schlagwörter dienen der inhaltlichen Beschreibung des Artikels und sind daher, dem Thema dieser Website entsprechend, im weitesten Sinne Märchenmotive und -symbole. In der inneren rechten Randspalte sehen Sie die Schlagwort-Wolke (Tag Cloud). Jedesmal, wenn Sie eine neue Seite aufrufen, wird die Schlagwortwolke neu gemischt (um ein bisschen Dynamik reinzubringen, vor allem aber, weil der Platz begrenzt ist, während die Anzahl der Schlagwörter wächst und bald zu groß sein wird, um alle gleichzeitig zu zeigen.) Wer lieber assoziativ als systematisch vorgehen möchte, um das Angebot Märchenatlas zu erkunden, klickt am besten auf eines der Schlagwörter, um sich eine Liste aller Artikel zu diesem Schlagwort anzeigen zu lassen. Die Schlagwörter zu einem bestimmten Artikel sind in der Einzelansicht unten in der Leiste mit den Metainformationen aufgeführt (hinter den Kategorien). Ein Klick auf eines der Schlagwörter erzeugt ebenfalls eine Liste aller Artikel mit diesem Schlagwort.

Suchfunktion

Technisch basiert der Märchenatlas auf der weit verbreiteten, kostenlosen Blogsoftware WordPress, die von Hause aus viele nützliche Funktionen mitbringt. Zu diesen gehört auch die Standard-Suchfunktion, die im Märchenatlas verwendet wird (Suchfenster oben rechts). Allerdings ist diese Suchfunktion sehr einfach und kann nicht mit dem mithalten, was Sie vielleicht von Google und anderen Suchmaschinen gewohnt sind. Die Suche toleriert keine Tippfehler, besitzt keinerlei »Intelligenz«, wenn es um die Erkennung unterschiedlicher Schreibweisen, gebeugter Formen von Wörtern usw. geht, und ist auch nicht in der Lage, mit logischen Verknüpfungen umzugehen. Deshalb der Tipp: Formulieren Sie Ihre Suchanfragen möglichst einfach. Wenn Sie etwas nicht finden, geben Sie bitte nicht gleich auf. Versuchen Sie es mit einem anderen Begriff oder überlegen Sie, in welcher Kategorie sich der gewünschte Artikel verbergen könnte.

Um die Ergebnisse der Suchfunktion zu verbessern, ohne größere Geschütze aufzufahren, wurde das Plugin Relevansii installiert. Es bewirkt, dass die Suchergebnisse nach Relevanz sortiert werden, was nach meinen Erfahrungen recht gut funktioniert. So erhalten Sie zum Beispiel, wenn Sie nach dem Gans suchen, an erster Stelle das Märchen Die goldene Gans und erst weiter hinten Hans im Glück, eine Geschichte, in der auch eine Gans vorkommt, aber nur in einer Nebenrolle.

Alphabetische Ordnung

Alle Listen, die auf der Basis von Kategorien oder Schlagwörtern erzeugt werden, sind alphabetisch geordnet. (Listen, die durch Suchanfragen erzeugt werden, nicht: diese sind, wie gesagt, nach Relevanz sortiert.) Die Orientierung in diesen teilweise recht langen Listen wird dadurch  erleichtert. Bedenken Sie aber, dass für eine alphabetische Sortierung gewisse subjektive Entscheidungen getroffen werden müssen. Beispielsweise habe ich mich entschieden, Märchentitel mit „der, die, das“ unter D einzusortieren. Von manchen Märchentiteln gibt es mehrere Varianten, und ziemlich oft weiß man den Titel nur so ungefähr. Auch in diesem Fall empfehle ich, wenn man einen Artikel nicht gleich findet, zunächst zu überlegen, ob er eventuell an einer anderen Stelle des Alphabets stecken könnte. Beispiel: Das Märchen Der Fischer und seine Frau werden Sie so nicht finden, denn es heißt Vom Fischer und seiner Frau.

Trotzdem kann auch die alphabetische Sortierung eine Hilfe sein, wenn man einen bestimmten Artikel sucht. Ich habe deshalb auf der inneren Randspalte ein A-bis-Z-Menü eingebaut, aus dem Sie einzelne Buchstabenabschnitte auswählen und sich die entsprechenden Artikel anzeigen lassen können. Auf diese Weise ersparen Sie sich das Durchblättern vieler Seiten, wenn Sie zum Beispiel einen Artikel mit S ansteuern wollen. Außerdem können Sie die (im Hintergrund wirkende) alphabetische Sortierung verwenden, um im Märchenatlas wie in einem Lexikon zu blättern. Dazu müssen Sie einen Artikel in der Einzelansicht (vollständige Anzeige) haben. Sie sehen dann ganz oben (zwischen Menüleiste und Überschrift) zwei Links auf die beiden Artikel, die im Alphabet direkt vor bzw. direkt hinter diesem stehen. Auf diese Weise können Sie den gesamten Inhalt von vorn bis hinten durchblättern.

Illustrationen

Vielleicht haben Sie in einem Artikel eine Illustration gesehen, die Ihnen gefällt, und möchten nun gern mehr von diesem Illustrator sehen? Sie finden den Namen entweder in der Bildunterschrift oder als »Tooltip« (oder beides). Falls es auf Märchenatlas mehrere Bilder des Künstlers gibt, finden Sie den Namen auch noch einmal unter dem Artikel, nämlich dort, wo die Kategorien aufgeführt sind. Mit einem Klick auf den Namen erhalten Sie eine Liste aller Artikel, in denen Illustrationen dieses Künstleres eingebunden sind. das gleiche können Sie erreichen, indem Sie in der Menüleiste den Punkt Illustrationen ansteuern, und aus dem dann aufklappenden Menü den gewünschten Namen auswählen.

Überraschung

In der inneren Randspalte befindet sich ein weiteres Menü: Zufällige Artikel. Leider funktioniert die Initialisierung dieses Menüs nicht immer (grübel…), sodass Sie zunächst eventuell einfach die ersten fünf Artikel im Alphabet angezeigt bekommen. Wenn Sie aber auf »neue Vorschläge« klicken, dann funktioniert’s. Benutzen Sie diese Möglichkeit, um sich überraschen zu lassen und einfach ein bisschen zu stöbern, was es beim Märchenatlas alles so gibt.

NEU: Märchenquiz

quiz-bild