Der Wolf und der Mensch

Grimms Märchen Der Fuchs erzählt dem Wolf von der Stärke des Menschen, vor dem sie sich in Acht nehmen müssten. Doch der Wolf fühlt sich stark genug, um es mit dem Menschen aufzunehmen. mehr …

Die beiden Wanderer

Grimms Märchen: Ein lebenslustiger junger Schneidergeselle geht auf Wanderschaft und trifft unterwegs einen Schuster. Sie beschließen, gemeinsam weiterzuziehen, zumal ihre Gewerke doch recht gut zusammenpassen. mehr …

Die klugen Leute

Grimms Märchen: Bauer Hans wird für drei Tage weg sein, und es kann sein, dass in dieser Zeit der Viehhändler vorbeikommt. Er schärft Trine ein, die Kühe ja nicht für weniger als zweihundert Taler wegzugeben. mehr …

Prinzessin Rosette

Marie-Catherine d’Aulnoy: Ein Königspaar hat bereits zwei Söhne, als noch ein kleines Mädchen dazu kommt. Die Königin lädt, wie es Brauch ist, die Feen ein. Natürlich möchte sie von den Feen gern wissen, was die Zukunft für die kleine Prinzessin Rossette bereithält. mehr …

Tiere im Märchen: Raben und Krähen

Tiere im Märchen: Raben und Krähen sind ausgeprägte Kulturfolger, d.h., sie haben sich den vom Menschen geschaffenen bzw. hinterlassenen Kulturraum als Lebensraum erschlossen und sich an ein Leben in der Nähe des Menschen angepasst, ohne dass es je zur Domestizierung gekommen wäre mehr …

NEU: Märchenquiz

quiz-bild