Cendrillon ou La petite pantoufle de verre

Charles Perrault: Cendrillon, das französische Pendant zu Aschenputtel, wird von Stiefmutter und Stiefschwestern herabgesetzt, erobert aber das Herz des Prinzen. mehr …

Der gestiefelte Kater

Grimms Märchen: Der jüngste Sohn eines Müllers geht bei dessen Tod leer aus: er erbt nur einen Kater. Doch der ist keineswegs so nutzlos, wie es zunächst scheint. mehr …

Der kleine Däumling

Charles Perrault: Ein armer Holzfäller hat mit seiner Frau sieben Söhne, deren jüngster bei seiner Geburt nicht größer als ein Daumen war mehr …

Gustave Doré

Märchenillustration: Gustave Doré (*1832, †1883) war ein französischer Maler und Grafiker, der vor allem wegen seiner Illustrationen Ruhm erlangte. mehr …

Eselshaut

Charles Perrault: Ein König begehrt seine Tochter zur Frau, woraufhin diese mit ein paar schönen Kleider und der Haut eines Esels flieht. mehr …

Le Petit Chaperon Rouge

Charles Perrault: Anders als bei den Grimms wird das kleine Rotkäppchen bei Perrault nicht vom Jäger gerettet. mehr …

Märchen in Bildern: Rotkäppchen

Märchen in Bildern: Das Märchen von Rotkäppchen und dem bösen Wolf ist eine der bekanntesten europäischen Erzählungen überhaupt. Wohl jeder hat bestimmte Bilder im Kopf von dem kleinen, niedlichen Mädchen, das sich mit seinem Körbchen auf den Weg zu seiner Großmutter begibt. mehr …

Ritter Blaubart

Charles Perrault: Das Märchen vom Frauen mordenden Ritter Blaubart ist in der Märchensammlung Contes de ma Mère l’Oye (1697) von Charles Perrault enthalten und fand von dort aus den Weg in viele europäische Märchensammlungen, so auch in die Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm mehr …

Der Teufel im Märchen

Märchenfigur: Im Christentum ist der Teufel der Inbegriff des Bösen und wird als eigenständiges übernatürliches Wesen vorgestellt, das nicht unter unmittelbarer Herrschaft Gottes steht. mehr …

Tiere im Märchen

Tiere als Märchenfiguren: Tiere treten im Märchen ganz selbstverständlich als handelnde Subjekte auf — gerade so, als wären sie Menschen: der Sprache mächtig, fähig zu leiden, für empfangene Hilfe zu danken oder Grobheiten zu bestrafen. mehr …

NEU: Märchenquiz

quiz-bild