Kategorie: Ludwig Bechstein

Diese Kategorie enthält ausführliche Inhaltsangaben und weiterführende Informationen zu Märchen von Ludwig Bechstein (Deutsches Märchenbuch und Neues deutsches Märchenbuch). Informationen zu Leben und Werk von Ludwig Bechstein findest du in der Kategorie Personen oder über die obere Menüleiste.

Das Natternkrönlein

Ludwig Bechstein: Im Kuhstall eines geizigen Bauern lebt eine Natter, die von der gutherzige Magd mit Milch gefüttert wird. Als der Bauer dies merkt, jagt er das Mädchen vom Hof…

Der Müller und die Nixe

Ludwig Bechstein: Ein ehemals reicher, aber binnen kurzer Zeit verarmter Müller geht nach schlaflos verbrachter Nacht frühmorgens zu seinem Mühlteich, um auf andere Gedanken zu kommen.

Die drei Hunde

Ludwig Bechstein: Ein Schäfersohn hat von seinem Vater drei Schafe geerbt, die er eines Tages gegen drei große schwarze Hunde mit besonderen Fähigkeiten eintauscht.

Siebenschön

Ludwig Bechstein: Ein armes Paar hat eine einzige Tochter von seltener Schönheit; überdies ist sie gutherzig, fleißig und fromm. Weil sie so schön ist, wie sieben junge Mädchen zusammen, wird sie Siebenschön genannt.