Aladdin und die Wunderlampe

Tausendundeine Nacht: Aladdin ist der einzige Sohn eines armen Schneiders und lebt mit seinen Eltern in einer Stadt in China. Auch mit 15 Jahren hat er nichts anderes im Kopf, als mit jüngeren Kindern zu spielen, sich herumzutreiben und Unsinn anzustellen. mehr …

Ali Baba und die vierzig Räuber

Tausendundeine Nacht: Die Geschichte von Ali Baba, den vierzig Räubern und dem Berg Sesam ist in den meisten europäischen Ausgaben der orientalischen Märchensammlung Geschichten aus Tausendundeiner Nacht enthalten, mehr …

Cannetella

Giambattista Basile: Ein König wünscht sich so sehr eine Tochter, dass er der Göttin Syrinx gelobt, das Mädchen ihr zu Ehren »Cannetella« (Röhrchen) zu nennen mehr …

Cendrillon ou La petite pantoufle de verre

Charles Perrault: Cendrillon, das französische Pendant zu Aschenputtel, wird von Stiefmutter und Stiefschwestern herabgesetzt, erobert aber das Herz des Prinzen. mehr …

Contes de ma mère l’Oye — Charles Perrault

Märchensammlung: Die Märchensammlung von Charles Perrault enthält acht Märchen, die fast alle eine Entsprechung in der (jüngeren) Sammlung der Brüder Grimm haben. mehr …

Corvetto

Giambattista Basile: Ein junger Mann steht im Dienste des Königs von Breitenfluß und ist bei diesem so beliebt, dass die anderen Höflinge neidisch werden und ihm durch allerlei Intrigen und Verleumdungen zu schaden versuchen. mehr …

Das Ebenholzpferd

Tausendundeine Nacht: Ein mächtiger und reicher König hat drei Töchter und einen Sohn. Er ist wohltätig und ein Förderer der Künste und Wissenschaften. Eines Tages kommen drei Gelehrte an seinen Hof und bringen ihm kunstvolle Geschenke: der erste einen goldenen Pfau, der zweite ein Horn aus Messing und der dritte ein Pferd aus Ebenholz. mehr …

Das Pentameron

Märchensammlung: Das »Pentameron« ist eine Märchensammlung, die von Giambattista Basile (* um 1570, † 1632) verfasst und von dessen Schwester nach seinem Tod (1636) unter dem Titel »Lo cunto de li cunti« (Das Märchen der Märchen) veröffentlicht wurde. mehr …

Das Ziegengesicht

Giambattista Basile: Ein armer Bauer hat zwölf Töchter und muss sich als Tagelöhner verdingen, um seine Familie satt zu bekommen. Eines Tages gräbt er am Fuße eines Berges schweren Boden um, als plötzlich eine übergroße Eidechse vor ihm erscheint. mehr …

Der betrogene Ifrit

Tausendundeine Nacht: Königs Schahriyar und sein Bruder Schahmasan werden Zeuge, wie ein mächtiger Ifrit von seiner Ehefrau betrogen wird. Schahriyar verliert daraufhin jeden Glauben an eheliche Treue (seitens der Frau natürlich). mehr …

NEU: Märchenquiz

quiz-bild